« Zurück zum Glossar

Eine bidirektionale Schnittstelle kann in beide Richtungen kommunizieren, sodass beide Enden Daten empfangen und senden können. Sie werden deshalb als Transceiver bezeichnet, ein Mix aus Receiver (Datenempfang) und Transmitter (Datenversand).

« Zurück zum Glossar