Die Abkürzung CRM steht für „Customer Relationship Management“ (deutsch: Kundenbeziehungsmanagement). Im Rahmen des CRM richtet das Unternehmen all seine Bestrebungen darauf aus, den Kundenbeziehungsprozess systematisch zu gestalten und den Kunden in den Mittelpunkt aller Maßnahmen zu stellen. Ziel ist es, die Beziehungen zu Bestandskunden zu pflegen und Neukunden zu gewinnen. Typische Geschäftsprozesse, die in die CRM-Strategie einbezogen werden, sind der Vertrieb, das Marketing und der Kundenservice.

« Zurück zum Glossar